Das Post-Café ... Begegnung unter dem Kirchturm

Aktuelles in Zeiten von Corona:

Die Poststelle hat wieder wie gewohnt geöffnet, und zwar dienstags, donnerstags und freitags von 15-18 Uhr. Auch dort gibt es der Situation angepasste Schutzvorrichtungen. „In Liebfrauen geht wieder die Post ab“, heißt es.    

Das Team "Kloster&Kirche" möchte ab November versuchsweise das "Cafe unter´m Kirchturm" öffnen, jeweils am Dienstag und am Freitag von 15-17 h. Der Donnerstagnachmittag entfällt. Unter Beachtung aller derzeitigen Schutzmaßnahmen laden wir am Dienstag, den 3.11. von 15-17 h zum ersten Waffel essen ein. (Hier könnte ich ab Freitag oder morgen Nachmittag telefonisch zum Interview , bzw Fragen zur Verfügung stehen.) Wir haben so viele Anfragen bekommen, dass wir es mit allen Sicherheitsmaßnahmen und engagierten Mitarbeiterinnen versuchen möchten, einen guten Ort in dieser Zeit zu schaffen. Herzliche Einladung ins "Cafe unter´m Kirchturm", Krusenrotter Weg 35, ab 3. November jeweils dienstags und freitags von 15-17 h.

Postcafe
In Liebfrauen geht seit dem 18. März 2017 die Post ab: Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15-18 h öffnet der Paket-Shop im Vorraum des Gemeindebüros. Ein kleines Café gleich nebenan sorgt von 15 bis 17 Uhr für Kaffee und Kuchen sowie Möglichkeiten der Begegnung.

Wenn Sie dieses Projekt mit unterstützen möchten, u.a bei der Annahme von Paketen, dem Verkauf von Briefmarken, Backen von Kuchen o.ä., dann melden Sie sich gerne bei Brigitta Schneider Tel: 0431/6006887, Elisabeth Mastalir, Franz-Josef Hosse oder Schwester Maria Magdalena.

postcafe